Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

February 19 2014

10:28

February 18 2014

21:06
Sponsored post
soup-sponsored
04:52

January 23 2014

12:53

The Great Book of Knowledge, Part 2 | Ideas with Paul Kennedy | CBC Radio

We used to need libraries to make the sum of human knowledge available to all. Today we have Wikipedia, where the sum of human knowledge can be shaped by all of us. But can we trust it? Philip Coulter suggests that the collective mind is perhaps the best mind http://www.cbc.ca/ideas/episodes/2014/01/22/the-great-book-of-knowledge-part-2-1/
12:52

The Great Book of Knowledge, Part 1 | Ideas with Paul Kennedy | CBC Radio

We used to need libraries to make the sum of human knowledge available to all. Today we have Wikipedia, where the sum of human knowledge can be shaped by all of us. But can we trust it? Philip Coulter suggests that the collective mind is perhaps the best mind we http://www.cbc.ca/ideas/episodes/2014/01/15/the-great-book-of-knowledge-part-1/

January 20 2014

15:39

Die Studie „Verdeckte PR in Wikipedia. Das Weltwissen im Visier von Unternehmen"

Im Online-Lexikon Wikipedia nehmen Manipulationen von großen Firmen immer mehr zu. Um in einem besseren Licht zu erscheinen schreiben Daimler, BASF und Co. gerne mal selbst Wikipedia-Artikel um. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Verdeckte PR in Wikipedia“. Wir sprechen mit dem Autor der Studie.
Tags: wikipedia

January 06 2014

20:49

ER006 Gitti Hentschel: “Wir Feministinnen” und die Gründung der taz | Erscheinungsraum

Gitti Hentschel. Foto: Stephan Röhl CC BY-NC-ND 3.0 DE Warum die taz-Gründung in Zeiten von HartzIV nicht mehr möglich wäre – in diesem Gespräch erfahrt ihr das und noch viel mehr. Dieses Mal spreche ich mit Gitti Hentschel. Sie ist seit 2007 zusammen mit Henning von Bargen Leiterin des Gunda-Werner-Instituts für Feminismus und Geschlechterdemokratie der Heinrich-Böll-Stiftung, seit 2000 leitete sie den Vorgänger, das Feministische Institut. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Friedens- und Sicherheitspolitik mit einem Fokus auf die Geschlechterperspektive. 1978 hat sie die taz mit gegründet. Als Kommunikationswissenschaftlerin und Sozialpädagogin hat Gitti eine spannende Biografie: Geboren und aufgewachsen im Ruhrpott in Essen in kleinbürgerlichem Umfeld, wurde sie zunächst sehr katholisch erzogen (in einer Nonnenschule, einer reinen Mädchenschule), war etwas Besonderes, weil sie Abitur machte und emanzipierte sich nach der Schule von dieser Erziehung und Sozialisation – sie zog aus und studierte in Münster Publizistik, Soziologie und Psychologie. Um 1970 verschlug es sie schließlich nach zwei Semestern in Münster nach Berlin. Dort lebte sie in politisierten Zusammenhängen, lernte Kommunisten, Trotzkisten und anderes linkes Gesocks kennen. Schloss sich manchen an, machte um andere lieber einen größeren Bogen. Und entwickelte eine politische Haltung, die bis heute für sie wichtig ist. Im Zentrum steht für sie das Streben nach Gerechtigkeit. Schließlich war sie dabei, als die taz zunächst als Idee, dann auch als ganz reales Projekt, als Papier in der Hand, entstand. Ein eigenes Medium, Gegenöffentlichkeit – ein Traum, der bis heute fortbesteht. Wie ist das, so ein Projekt zu starten? Was verlangt es von den Menschen, die sich dafür engagieren und wie hat sich die Zeitung aus Sicht einer der Mitgründerinnen über die Jahre entwickelt? Wie steht der Journalismus derzeit da? Was wäre richtig guter Journalismus und wie gefährden die elektronischen Medien derzeit diese Arbeit? Weitere Stationen in Gittis Leben war Vorstandsarbeit für das 4. Berliner Frauenhaus, Mitherausgeberin der Wochenzeitung der Freitag, Mitgründerin des alternativen Radio 100, hauptamtliche Frauenbeauftragte der Alice-Salomon-Hochschule. Interessant für mich waren vor allem auch das Unverständnis zwischen West- und Ost-Feministinnen, das Gitti in den 90ern erlebte. Eine lange Zeit sprechen wir über feministische Dilemmata in der Friedens- und Sicherheitspolitik. Ihr sehr: Diese Frau hat viel zu erzählen – viel Spaß beim Zuhören! Duration: 02:54:52 Published by Katrin Rönicke under CC BY NC SA 3.0. Music: SaReGaMa – Lucky Number 7 saregama-music.blogspot.com Links Wikipedia: Die Stadt Essen Wikipedia: Die Stadt Münster (Westfalen) Wikipedia: Kommunistische Partei Deutschlands / Marxisten-Leninisten (KPD ML) Wikipedia: Doris Lessing Wikipedia: Das Kapital Herfried Münkler (Professorenseite des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin) Deutsches Historisches Museum: Karl Marx Suite 101: Was hatten Karl Marx und Friedrich Engels mit der DDR zu tun? Wikipedia: Sozialistische Einheitspartei Westberlins (SEW) Wikipedia: Reichsbahnausbesserungswerk in Berlin Friedrichshain Daniel Cohn-Bendit (persönliche Website) Joschka Fischer (Biografie Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland) Wikipedia: Rudi Dutschke Hans-Christian Ströbele (Persönliche Website) FAZ: über den Film „Die bleierne Zeit“ Wikipedia: Die Hetze der Bildzeitung in den 70er Jahren Zeit (1983): „Ohne lenkende Männerhand“- Redakteurinnen der taz versuchen ein Stück Utopie Wikipedia: Henryk M. Broder Wikipedia: Narzisstische Kränkung Wikipedia: Marsch durch die Institutionen Wikipedia: Der Tunix-Kongress 1978 Wikipedia: Lichtsatz vs. Bleisatz Ausschnitt aus dem Kampf taz gegen Alice Schwarzer: Taz verliert Prozess gegen EMMA (schreibt die EMMA) Spiegel: Bordell Deutschland EMMA: PorNo-Dossier Diskussion im GWI: 30 Stunden Erwerbsarbeit sind genug? Wikipedia: Sender Freies Berlin Wikipedia: Sexualisierte Gewalt Wikipedia: Frauenhäuser Wikipedia: Radio 100 Wostkinder: Gab es Sexismus im Sozialismus? Das feministische Institut der Heinrich-Böll-Stiftung Website von Claudia Neusüß Gitti Hentschel: Friedens- und Sicherheitspolitik braucht Geschlechteranalysen Gitti Hentschel: Ohne Frauen kein Frieden Gitti Hentschel: Einführende Worte zur Internationalen Konferenz ‘Krisen bewältigen, bewaffnete Konflikte beenden’(2010) Website des Frauensicherheitsrats Bente Scheller: Wiederaufbau in Afghanistan: Statt ohne Bürger? GWI: Feministische Dilemmata Christian Schaller, bpb: “Gibt es eine “Responsibility to Protect?” GWI: Bündnis 1325: Eckpunkte für einen Nationalen Aktionsplan (NAP) Die Website des Gunda-Werner-Instituts Website der re:publica Warum die taz-Gründung in Zeiten von HartzIV nicht mehr möglich wäre – in diesem Gespräch erfahrt ihr das und noch viel mehr. Dieses Mal spreche ich mit Gitti Hentschel. Sie... Schlagwörter: Die bleierne Zeit, die tageszeitung, Feminismus, Frauenhäuser, Friedens- und Sicherheitspolitik, Gunda-Werner-Institut, Hans-Christian Ströbele, Heinrich-Böll-Stiftung, Resolution 1325, Rudi Dutschke, taz | Permalink http://erscheinungsraum.de/er006-gitti-hentschel-wir-feministinnen-und-die-grundung-der-taz/

January 03 2014

05:37

Episode 1: Faraday's Cage

In Pragmatic's first episode, John and Ben explore the evolution of the iPhone's hardware from the original model to today. With an emphasis on mechanical design tradeoffs and incremental improvements in wireless capabilities, John presents a sensible and realistic reading of the iPhone myth.

January 02 2014

23:14

Episode 1: Faraday's Cage

If you want to talk about the topics we discuss in this or any episode, you can reach John on Twitter or ADN, or via email at john@techdistortion.com.TechDistortion Companion ArticleiPhone Hardware Evolution: Trade-offs and RefinementsWhile we try to be thorough with show notes, context can sometimes slip through the cracks. To address this, every episode of Pragmatic will have a companion piece on TechDistortion.com for listeners who want a detailed text for reference purposes. Show NotesiPhone 1st Generation Teardown - iFixitiPhone 1st Generation Display Assembly Replacement - iFixitAnandTech | Apple's iPhone Dissected: We did it, so you don't have toHYRATECH.COM :: Apple iPhone 2G :: iPhone 2G Internal WiFi & Phone Antenna Module 821-0466-AMarvell-88W8686 Wireless LAN Radio Module Specifications - Knowledge Base - Knowledge - IngenuityWorkingiPhone 3G GPS Antenna Replacement - iFixitiPhone 3G Rear Case Replacement - iFixitRepair Parts Replacement Internal Antenna for iPhone 3G - Free Shipping - DealExtremeApple iPhone 3GS Replacement Internal Antenna Circuit | DirectFixAnandTech | Apple's iPhone 4: Thoroughly ReviewedAnandTech | Verizon iPhone 4: Thoroughly ReviewedAnandTech | Apple iPhone 4S: Thoroughly ReviewediPhone 5 Wi-Fi Antenna Replacement - iFixitApple Posts Detailed iPhone 5s, iPhone 5c Drawings To Developer Center -- AppAdviceApple - iPhone 5s - Technical SpecificationsiPhone 5c Teardown - iFixitAnandTech | The iPhone 5c ReviewApple - iPhone 5c - Technical SpecificationsList of iOS devices - Wikipedia, the free encyclopediaAntenna diversity - Wikipedia, the free encyclopediaFacial symmetry - Wikipedia, the free encyclopediaSAR Values | iPhonesNetwork Analyzer - Wikipedia, the free encyclopediaSpectral Density - Wikipedia, the free encyclopedia http://www.fiatlux.fm/pragmatic/faradays-cage

January 21 2012

03:00

Wikipedia Weekly 48 - Interview w/ Jimmy Wales

00:38

Wikipedia Weekly 47 - Interview w/ Erik Moeller

January 20 2012

23:26

Wikipedia Weekly 46 - Moderation or Censorship

16:56

Wikipedia Weekly 45 - BLPs Revisited

16:05

Wikipedia Weekly 44 - Stable Perversions

15:36

Wikipedia Weekly 43 - The Future of Wikipedia

14:12

Wikipedia Weekly 42 - The Question of Muhammad, the Wiki, and Everything

13:51

Wikipedia Weekly 41 - Setting the record straight

January 19 2012

13:04

Wikipedia Weekly 40 - Wikipedia's Genetic Makeup

13:04

Wikipedia Weekly 39 - Knol Pointer

13:03

Wikipedia Weekly 38 - Interview w/ Brianna Laugher

12:57

Wikipedia Weekly 37 - Rundown

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.
(PRO)
No Soup for you

Don't be the product, buy the product!

close
YES, I want to SOUP ●UP for ...